Berlin: Wohnimmobilienpaket in Pankow verkauft

NCC verkauft Wohnimmobilienpaket in Berlin-Pankow. Die NCC Wohnimmobilien GmbH hat mit der Pensionskasse der Bewag einen Kaufvertrag über ein Wohnimmobilienpaket in Berlin-Pankow geschlossen. Das Projekt schließt eine langjährige Baulücke in der Heynstraße und wird sich in die benachbarte Bebauung einfügen, die überwiegend aus Gebäuden der Gründerzeit besteht. Die zwei neu entstehenden Mehrfamilienhäuser bieten künftigen Mietern erschwingliche, moderne Wohnungen mit mieterfreundlichen Grundrissen.

Der Investor erwirbt für etwa 10,65 Millionen Euro insgesamt 55 Wohnungen sowie 25 Tiefgaragen-Stellplätze. Die Fertigstellung und Übergabe des Projektes erfolgt zum Jahresende 2012. Das Projekt liegt im südlichen Teil des Bezirks Pankow. Daher werden die künftigen Bewohner die hervorragende Infrastruktur nutzen können, die besonders für ihre familienfreundlichen Angebote bekannt ist.