Handelsimmobilien Report Nr. 62 erschienen

Stadtentwicklung – Shopping-Center sind die logische Konsequenz marktwirtschaftlicher Veränderungen +++ Ikea Russland: „Unser Mut hat sich gelohnt“ +++ Bundesverwaltungsgericht setzt den Discountern Grenzen +++ „Höfe am Brühl“ knüpfen an eine alte Handelstradition an: Für Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung ist die Entwicklung der neuen „Höfe am Brühl“ eine Herzensangelegenheit. Als Relikt aus längst vergangenen Warenhaus-Tagen steht das als „Blechbüchse“ bekannte Leipziger Wahrzeichen auf dem verwaisten Gelände zwischen dem Brühl, dem Halleschen Tor, der Richard-Wagner-Straße und dem Richard-Wagner-Platz – eine Brache und Bauruine mitten in der Stadt. Das wird sich nun ändern +++ Unflexible Preise – Die unsichtbare Hand des Staates wird es schon richten +++ Hightech im Flachdach – Moderne Technik gegen Lecks. Hier geht es zum Archiv. (Gi24/uk)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*