München: Investa Immobiliengruppe erstellt neues Leonardo-Olympiapark-Hotel

Die Investa Immobiliengruppe aus München hat ein Grundstück im Olympia Business Park München zur Errichtung eines Hotels von der Knorr-Bremse erworben. Bereits Anfang 2009 soll mit den Bauarbeiten für das „Leonardo-Olympiapark-Hotel München“ begonnen werden. Der zukünftige Betreiber und Eigentümer, die Fattal-Group aus Tel Aviv, ist die größte israelische Hotelgruppe; sie besitzt in Deutschland bereits zahlreiche Häuser. Die Planung des 500-Zimmer-Projekts im 4-Sterne Segment mit Kongress- und Konferenzzentrum, das von der Phoenix GmbH vermittelt wurde, erfolgt durch das Büro J.S.K SIAT international in München. Die Finanzierung sowohl für das Development als auch das Endinvestment hat die Hypo Real Estate Bank AG, München, übernommen. Die Eröffnung des Hotels soll im 4. Quartal 2010 erfolgen.

Quelle: Investa, 25.07.2008